Bestattungs-VorsorgeHeute

Welche Leistungen das Angebot VorsorgeHeute umfasst

Mit VorsorgeHeute stellen Sie schon jetzt sicher, dass zum Zeitpunkt Ihrer Bestattung die notwendigen finanziellen Mittel verfügbar sind und die Art und Weise der Bestattung nach Ihren persönlichen Wünschen stattfindet.

Von einer Sterbegeldversicherung unterscheidet sich VorsorgeHeute dabei grundlegend: VorsorgeHeute ist keine Versicherung, sondern eine Form der Geldanlage. Somit steht im Leistungsfall durch die hinzugekommenen Zinsen eine größere Summe zur Verfügung, als eingezahlt wurde. Denn die Ihnen zugesagte Leistungssumme wird nicht mit Verwaltungskosten belastet.

Die bei Versicherungen übliche Wartezeit vor dem Leistungsanspruch entfällt. Zudem sichern Sie sich Zusatzleistungen, beispielsweise eine Auslandsrückholgarantie, eine kostenfreie Erstberatung zu Themen des Bestattungs-, Sozial- und Erbrechts sowie eine Bestattungsvorsorge-Card, die über die Art Ihrer Vorsorge informiert. Die Höhe der Einlage bestimmen Sie nach Ihren Wünschen und Vorstellungen im Rahmen unserer Angebote.

Mit einem VorsorgeHeute-Vertrag legen Sie Ihr Kapital in treue Hände

Denn VorsorgeHeute folgt dem Grundprinzip der größten Sicherheit.

Die Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG, die vom Bundesverband Deutsche Bestatter e.V. und dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V. zur Absicherung der Gelder gegründet worden ist, legt diese mündelsicher und bestverzinslich an. Sie wahrt die Einlage somit vor Wertverlust. Da Ihr Kapital einem besonderen Zweck gewidmet ist, steht es noch unter einem weiteren Schutz: Dritten ist der Zugang zu Ihrem Kapital verwehrt. Sie selbst können den VorsorgeHeute-Vertrag jederzeit kündigen und erhalten Ihr Geld zurück.

Das Geld, das Sie bei der Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG einlegen, ist also in mehrfacher Hinsicht gut geschützt. Genau wie Ihre Wünsche und Vorstellungen zur Bestattungsform, zur Zeremonie sowie optional auch zur Grabpflege.

Vier VorsorgeHeute-Pakete und drei zusätzliche Leistungsangebote stehen Ihnen zur Wahl:
Wählen Sie einfach eins der vier VorsorgeHeute-Pakete aus und erstellen Sie Ihren ganz persönlichen Vertrags-Entwurf

Selbstverständlich können Sie auf Wunsch zusätzliche Details mit absprechen.

So haben Sie bereits heute für alles gesorgt und können ab sofort das Leben noch gelassener genießen.

So funktioniert es

Die Schritte zum VorsorgeHeute Antrags-Entwurf

Das Angebot VorsorgeHeute können Sie online, diskret und direkt, in wenigen Schritten nutzen. Für offene Fragen, wenden Sie sich bitte direkt an . Ihnen telefonisch, per E-Mail oder jeder Zeit für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung.

Schritt 1

Sie füllen unverbindlich das Antragsformular aus und geben eins der vier VorsorgeHeute-Pakete Ihrer Wahl an. Auf Ihren Wunsch schließt der Antrag auch Leistungspakete für Friedhofs- und Grabpflegegebühren sowie die Kosten für ein Grabmal / einen Grabstein ein.

Schritt 2

Danach senden Sie den Antrags-Entwurf per Mausklick an . Daraufhin erhalten Sie eine Eingangsbestätigung per E-Mail und auf dem Postweg den Vertrags-Entwurf zur Unterschrift sowie einen Überweisungsträger. Individuelle Absprachen mit sind natürlich jeder Zeit möglich. Sobald Sie den unterschriebenen Vertrag postalisch zurückgesendet und die Einlage bei der Deutsche Bestattungsvorsorge Treuhand AG per Überweisung hinterlegt haben, ist Ihre Vorsorge gesichert.

Schritt 3

Danach haben Sie zu jeder Zeit die Gelegenheit, Ihre im Vertrag verankerten Wünsche und Vorstellungen im Rahmen Ihres VorsorgeHeute-Paketes zu ändern oder noch genauer zu definieren. Dies kann zu Mehrkosten führen, die eine Aufstockung der Einlage erforderlich machen. Sie wenden sich in diesem Fall einfach an , um die Details zu besprechen.

Informationen zur Anlagesicherheit

VorsorgeHeute ist eine besonders solide Anlageform

Bei der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG liegt Ihr Geld auf der sicheren Seite. Denn die Treuhand verwaltet Ihr VorsorgeHeute-Kapital auf der Grundlage der Mündelsicherheit. Das bedeutet, dass für das Produkt VorsorgeHeute die Verlustrisiken minimiert werden. Ein seriöses Kreditinstitut in Kooperation mit der Treuhand AG übernimmt die Bürgschaft über die Treuhandeinlage.

Das Geld für Ihre Bestattung wird somit nach höchsten Sicherheitsmaßstäben angelegt. Das Produkt VorsorgeHeute unterliegt dem deutschen Aktienrecht und der ständigen Kontrolle des Aufsichtsrates der Deutschen Bestattungsvorsorge Treuhand AG. Zum Sicherheitskonzept von VorsorgeHeute gehört zudem, dass ein Zugriff von dritter Seite auf Ihre Gelder nicht möglich ist. Das Kapital steht selbst dann weiterhin für Ihre Bestattung zur Verfügung, wenn Sie in Zukunft Leistungen des Sozialamtes zur Unterstützung Ihres Lebensunterhaltes erhalten.

Sie können sich also darauf verlassen, dass Ihr VorsorgeHeute-Kapital, inklusive Verzinsung, zum Zeitpunkt seiner Bestimmung in voller Höhe zur Verfügung steht. Und ebenso haben Sie die Gewissheit, dass im Leistungsfall alles genau so realisiert wird, wie Sie es festgelegt haben. Denn mit Unterzeichnung des VorsorgeHeute-Vertrages verpflichtet sich Ihren Willen umzusetzen. Ihre Wünsche werden durch Eintrag in das Vorsorgeregister der Bundesnotarkammer zusätzlich gesichert - wenn Sie dies wollen.
Darüber hinaus bietet Ihnen VorsorgeHeute die Möglichkeit, Rechtsexperten für eine kostenlose Erstberatung zu konsultieren.

VorsorgeHeute Pakete

Als Vorsorgeregelung bieten wir folgende Wunschpakete an:

VorsorgeHeute Standard

  • Beratung, Organisation und Durchführung einer schlichten Erd- oder Feuerbestattung ohne Feier
  • Einfacher Sarg, Innenausstattung, Urne, Bekleidung
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017
  • Überführung im Stadtkreis, ggf. Erledigung der Formalitäten,
  • Abschiednahme im Kreis der Familie, ohne Trauerfeier (zzgl. Gebühren für Friedhof, ggf. Kosten einer Kremation)
  • Aufgrund von Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben
  • Der Preis dafür beträgt € 2.000,–.

VorsorgeHeute Classic

  • Beratung, Organisation und Durchführung einer Erd- oder Feuerbestattung mit Feier durch ein Partnerinstitut der Treuhand
  • Massiver Kiefernsarg mit passender Innenausstattung, Bekleidung, Kupferurne
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017.
  • Zwei Überführungen im Stadtkreis und zum Krematorium, ggf. Rücküberführung der Urne, Erledigung der Formalitäten
  • Abschiednahme im Kreis der Familie mit christlicher oder weltlicher Trauerfeier, Trauerkarten und Blumendekoration des Sarges (zzgl. Gebühren für Friedhof, ggf. Kosten einer Kremation)
  • Aufgrund von Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben
  • Der Preis dafür beträgt € 2.700,–.

VorsorgeHeute Tradition

  • Beratung, Organisation und Durchführung einer traditionellen Erd- oder Feuerbestattung mit Trauerfeier durch ein Partnerinstitut der Treuhand. Als Beisetzungsform kann eine Seebestattung gewählt werden.
  • Massiver Eichensarg oder gleichwertiger Sarg mit passender Innenausstattung, Bekleidung
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017
  • Zwei Überführungen im Stadtkreis, Erledigung der Formalitäten, Abschiednahme im Kreis der Familie, christliche oder weltliche Trauerfeier mit Dekoration und musikalischer Umrahmung, Trauerkarten, Blumenschmuck des Sarges (zzgl. Gebühren für Friedhof)
  • Aufgrund von Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben
  • Der Preis dafür beträgt € 3.200,–.

VorsorgeHeute Exklusiv

  • Beratung, Organisation und Durchführung einer exklusiven Erd- oder Feuerbestattung durch ein Partnerinstitut der Treuhand. Als Beisetzungsform kann eine Seebestattung gewählt werden.
  • Exklusive Eichen- oder Mahagonitruhe mit entsprechender Innenausstattung und Bekleidung
  • Versorgung des Verstorbenen nach DIN EN 15017
  • Aufbahrung zur Abschiednahme im Kreis der Familie
  • Zwei Überführungen im Stadtkreis, Erledigung der Formalitäten, Betreuung auf dem Friedhof zur christlichen oder weltlichen Trauerfeier mit Dekoration und musikalischer Umrahmung, Blumendekoration der Kapelle, Trauerkarten, Anzeige in der Tageszeitung, Danksagungen, großer Blumenschmuck des Sarges mit passendem Kranz (zzgl. Gebühren für Friedhof)
  • Aufgrund von Besonderheiten können sich Abweichungen von den beschriebenen Leistungen ergeben
  • Der Preis dafür beträgt € 4.900,–.


Zusätzliche Vorsorgepakete

Zusätzlich können nachstehende Vorsorgepakete vereinbart werden.

VorsorgeHeute-Gebührenpaket
Wenn keine Absicherung von regelmäßig anfallenden Friedhofskosten vorhanden ist, ist der Abschluss des Friedhofsgebühren-Paketes dringend zu empfehlen. Mit diesem Betrag sind in der Regel die Friedhofsgebühren abgedeckt. Sollte der Vorsorgebetrag die Gebühren aufgrund örtlicher Gebührensatzungen über- oder unterschreiten, wird der Überschuss an den Nachlass ausbezahlt oder es werden Nachzahlungen erhoben.
Der Preis dafür beträgt € 3.000,–.

VorsorgeHeute-Grabpflegepaket
Wer zusätzlich für die Grabpflege vorsorgen möchte, sollte das Grabpflegepaket abschließen. Mit diesem Betrag sind in der Regel die Kosten der Grabpflege abgedeckt. Sollte der Vorsorgebetrag das Entgelt für die Grabpflege über- oder unterschreiten, wird der Überschuss an den Nachlass ausbezahlt oder werden Nachzahlungen erhoben.
Der Preis dafür beträgt € 3.500,–.

VorsorgeHeute-Grabmalpaket
Wer zusätzlich für ein Grabstein vorsorgen möchte, sollte das Grabmalpaket abschließen. Mit diesem Betrag sind in der Regel die Kosten eines einfachen Grabmals abgedeckt. Sollte der Vorsorgebetrag das Entgelt für das Grabmal über- oder unterschreiten, wird der Überschuss an den Nachlass ausbezahlt oder werden Nachzahlungen erhoben. Der Preis dafür beträgt € 3.500,–.