Sargschmuck

Der Sargschmuck ist bei Erdbestattungen und Trauerfeiern vor der Einäscherung das zentrale Element des Blumenschmucks und wird aufgrund der Nähe zum Verstorbenen in der Regel von den nächsten Angehörigen gestellt. Der Sargschmuck wird auf das Oberteil des Sarges gelegt und ist daher meist passend zum Holz des Sarges gewählt. Meist trägt das Sargbouquet keine Schleifen.